Home
fotolia_66697328_l-940_mini.jpg
schwangere_kind_schmal_1.jpg
fotolia_104817715_l_freundeimpark.jpg

Aktuelles

Straubinger Tagblatt: 15.02.2017

1.500 Euro-Spende an die Stiftung für das Leben

8b6a6bd5-c448-4c12-aa6c-750f9dd39964!

1500 Euro spendet die Attenkofer’sche Buch- und Kunstdruckerei, der Verlag des Straubinger Tagblatts, aus dem Verkauf der Märchenstadtkarten 2016. Seit über zehn Jahren stellt die Druckerei die Karten mit gemalten Straubing-Motiven her. Im vergangenen Jahr gestaltete die Künstlerin Hannelore Christ die Karte, die bei der Auftaktveranstaltung am Stadtplatz und über den Leserservice verkauft wurde. Auch etliche Firmen haben wieder mit individuellen Eindrucken für ihre Kunden die Straubinger Weihnachtskarten bestellt. Zusammen mit dem Erlös des Schokoladen-Adventskalenders, den etliche Sponsoren ermöglichen, kann die Stiftung für das Leben 8 500 Euro in aktuelle Projekte des „Haus für das Leben“ investieren. Dazu gehört in erster Linie die Anschaffung von Spielgeräten und der behindertengerechte Ausbau des Gartens des Frauenhauses. Dringend benötigt wird auch ein gemeinsamer Kleinbus für das Frauenhaus und die Mutter-Kind-Wohngruppe. – Bild: Bei der Spendenübergabe bedankten sich Vereinsvorsitzende Brigitte Messerschmitt (l.), Stiftungs-Kuratoriums-Vorsitzende Dr. Regine Langer-Huber (2.v.r.) und ihre Stellvertreterin Carola Pannermayr (r.) bei allen Unterstützern. Ohne sie wäre diese besondere Gemeinschaftsaktion für die Heimat nicht möglich, so Carola Pannermayr. Mit auf dem Bild sind Margot Mittermeier, Sonja Ettengruber und Evi Rüth (v.l.), die beim Straubinger Tagblatt für Produktion, Vermarktung und Verkauf der Karten verantwortlich sind. - sonett -

Straubinger Tagblatt: 06.02.2017

Landfrauen Steinach spenden für „Haus für das Leben“

59108311-0ea1-4ca4-8c16-4196d9c58deb!

Die Landfrauen Steinach haben 400 Euro an den Verein „Haus für das Leben“ gespendet. Die ehemalige Ortsbäuerin Dorothea Bachner-Hahn (l.) und ihre Stellvertreterin Claudia Heisinger (2.v.l.) berichteten, dass viele fleißige Hände notwendig waren, um durch das Palmbüscherl- und Kräuterbüscherlbinden Schönes zum Verkauf anbieten zu können. Bei der Scheckübergabe sagte Brigitte Messerschmitt, Vorsitzende des Vereins „Haus für das Leben“, dass dieser Zuschuss dafür verwendet wird, einen Kleinbus anzuschaffen. Dadurch soll beiden Einrichtungen des Vereins, der Mutter-Kind-Wohngruppe und dem Frauenhaus, geholfen werden. Um den Gemeinschaftssinn zu stärken, sollen Ausflüge wie zum Beispiel zum Tiergarten, in die Kletterhalle oder zu anderen Zielen stattfinden können. Für die Spende bedankte sich auch Norbert Scheidler (r.), Geschäftsführer des Vereins „Haus für das Leben“.

.

Straubinger Tagblatt: 13.01.2017

3.000 Euro für das Haus des Lebens

f90f078a-8f12-47f1-9cf7-8f7ac4c1b6a8!

Nach dem Großbrand im Dezember 2015 hat der Raumausstatter Keyser am 3. November 2016 neu eröffnet. Zur Neueröffnung waren Geschäftspartner und Vertreter des öffentlichen Lebens eingeladen. Anstelle von Geschenken baten die Geschäftsführer, Walter (links) und Martin Ebenbeck, um Spenden. Stolze 3000 Euro kamen dabei zusammen. Diese Summe geht nun an das Haus für das Leben und trägt als Zuschuss zum Kauf eines Kleinbusses bei. Dadurch soll sowohl dem Frauenhaus als auch der Mutter-Kind-Wohngruppe geholfen werden. Das Frauenhaus bietet Platz für fünf Frauen mit ihren Kindern, in der Wohngruppe ist Platz für bis zu acht Mütter mit ihren Kindern. Gemeinsame Ausflüge, wie zum Beispiel zum Tiergarten oder in die Kletterhalle sind bisher fast unmöglich. Derzeit steht nur ein altes Auto zur Verfügung, in dem nur vier Personen Platz finden. Das soll sich jetzt ändern. Ein größeres Auto soll nicht nur für Unternehmungen zur Verfügung stehen, auch für Einkäufe kann es genutzt werden. Für die Spende dankten Brigitte Messerschmitt, Vorsitzende des Vereins Haus für das Leben, und Dr. Regine Langer-Huber (rechts), Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung für das Leben. - dab -

Ich will helfen

Mitglied werden

Frauenhaus Straubing

Tel. 09421/830486

Rufbereitschaft rund um die Uhr

Mutter-Kind-Wohngruppe

Straubing

Tel. 09421/80119

Kontakt

Haus für das Leben e.V.
Obere Bachstraße 12
94315 Straubing

Tel. 0 94 21/99 12-17
Fax. 0 94 21/99 12-49